Quick Facts:

2006:

Entwicklung und Mitgestaltung der Dokumentation  “Es war mir herzlich ernst” , Sendung “Orientierung” (ORF). 

2007:

New York Film Academy Paris La Femis, Filmmaking Workshop.

2008:

Diplomfim Short „DUSK“ wurde auf den Internationalen Festivals:  SFF (Athen) , REALHEART (Toronto) , SWANSEA und END OF PEAR in UK sowie ECU in Paris unter anderem für „Best European Short“  nominiert.

2013 wurde “Dusk” für die Plattform “THE EUROPEAN INDEPENDENT FILM CHANNEL Screening the world’s best independent films” selektiert.

Weiterbildung als Filmregisseur

Projektentwicklungen